Tim Marshall:  Abschottung - Die neue Macht der Mauern
 
Im 21. Jahrhundert gibt es mehr Mauern und Grenzen als jemals zuvor. Mit Karten und Abbildungen erläutert Tim Marshall, wie der Ruf nach dem Einreißen von Mauern zusehends in der allgegenwärtigen Festungsmentalität untergeht. Globalisierung hin, technologischer Fortschritt her - überall auf der Welt sind Tausende Kilometer Zäune entstanden. Was haben diese Barrieren an den Grenzen zu bedeuten? Trennlinien prägen die Politik auf allen Ebenen - auf der persönlichen, der nationalen und der internationalen. Der Autor beschäftigt sich mit den Schnittstellen von Politik und Religion (Israel und der Nahe Osten) und mit den Auswirkungen der Migration (USA, Europa und der indische Subkontinent). Dabei kommen die vermeintlichen Bedrohungen nicht nur von außerhalb der Grenzen, sie können - wie in China - auch von innen kommen. Es gibt also ebenso das Potential, dass der Lauf der Geschichte sich wieder der Einheit zuneigen wird, um uns zu einen und unsere Konflikte beizulegen. 
 
dtv Verlagsgesellschaft  ISBN 9783423289818  24,00 Euro  www.dtv.de
 
Abschottung - Marshall, Tim
 
Wolfgang Böhm u. Otmar Lahodynsky:  EU for you! So funktioniert die Europäische Union
 
Die Europäische Union wird anhand konkreter Beispiele erklärt. Man lernt die Gesetzgebung, die Machtverteilung und den Alltag eines Abgeordneten kennen. Dazu gibt es spannendes Hintergrundwissen zu den Aufgaben der Union, von der gemeinsamen Agrarpolitik bis hin zur inneren Sicherheit. Außerdem gibt es praktische Hinweise für eine berufliche Karriere in der EU und historisches Wissen zum Nachlesen. Die EU prägt und gestaltet das Zusammenleben von 511 Millionen EU Bürgern und deshalb soll dieses Buch dazu beitragen, jungen und jung gebliebenen Lesern die Europäische Union näherbringen. Berührungsängste können abgebaut werden. Man lernt die Errungenschaften wie das freie Reisen ohne Grenzkontrollen und Austauschprogramme für Studenten kennen. Damit erhöht sich das Verständnis dafür, wie die EU entstanden ist und wie sie funktioniert. 
 
G & G Verlagsgesellschaft mbH  ISBN 9783707421880  16,95 Euro  www.ggverlag.at
 
EU for you! - Böhm, Wolfgang; Lahodynsky, Otmar
 
Tage im Juli - G20 in Hamburg - Eindrücke aus einer Protestwoche - Herausgegeben von Tage im Juli GbR 
 
Der G20 Gipfel in Hamburg und die Gegenproteste haben ihre Spuren hinterlassen. In diesem Band werden die vielen aufgeworfenen Fragen diskutiert. Insbesondere liegt der Fokus auf der Bedeutung der Massenproteste, etwa 300 von ihnen hat es gegeben. Die Fotojournalisten dokumentieren "Tage im Juli" mit ihren Bildern die Ereignissen. Viele Akteure kommen zu Wort und es gibt über ein Dutzend Interviews mit Vertretern der Polizei, Gewerkschaften, Anwohnern und Demonstranten. Die Motive der Fotografen sind mal mitten aus dem Geschehen, mal mit etwas Abstand aufgenommen. Sie bezeugen eine eindrucksvolle Protestwoche und zeigen auch die kleinen, außergewöhnlichen oder absurden Momente. Doch das, was bleibt, sind eben auch solidarische Erfahrungen und das Recht auf Demonstration, das die Bevölkerung hat. Es gab zahlreiche Freiwillige, um eine Idee in die ganze Welt zu tragen und Kundgebungen mit friedlichem Charakter. 
 
Gudberg Nerger GmbH  ISBN 9783945772447  29,90 Euro  www.gudbergnerger.com/de/
 
Tage im Juli
 
Paul Widmer:  Diplomatie - Ein Handbuch
 
Der Autor erzählt facettenreich die Geschichte der Diplomatie, von den Anfängen in Ägypten bis zur Frühen Neuzeit. Es gibt Wissenswertes zu diplomatischen Vorrechten und Immunitäten, wie den wichtigsten Bestimmungen des Wiener Übereinkommens, Protokoll und Zeremoniell. Dazu kann man alles über die Errichtung von ständigen diplomatischen Missionen nachlesen, über Beziehungen mit ausländischen Missionen und neue Formen der Diplomatie. Man lernt die konsularischen Vertretungen und ihre Aufgaben kennen und welche amtlichen Funktionen der Diplomat innehat. Es werden jede Menge Hintergrundinformationen dargestellt und das auf verständlich geschriebene Weise. Sämtliche Begriffe werden sehr gut erklärt, sodass dieses Werk rund um das Thema diplomatisches Recht den Gesamtkontext bedient und dabei nicht an praktischen Erörterungen spart. Das Handbuch über die Muster staatlichen Verhaltens ist ein "Must-read" für die Schweizer Diplomatie und die Dienste anderer Länder. 
 
NZZ Libro - Neue Zürcher Zeitung  ISBN 9783038103851  58,00 Euro   www.nzz-libro.ch

Diplomatie - Widmer, Paul

Helmut Burtscher-Schaden:  Die Akte Glyphosat -Wie Konzerne die Schwächen des Systems nutzen und damit unsere Gesundheit gefährden

Glyphosat steht im Verdacht Krebs zu erregen und diese Lektüre zeigt, wo die Anfänge liegen, um die aktuelle Diskussion zu dem Thema besser zu verstehen. Schon vor Jahrzehnten hat der ursprüngliche Alleinproduzent Monsanto mit unlauteren Mitteln nachgeholfen. Das Ackergift wird von der Umweltbewegung bekämpft und es wird um die Frage gerungen, ob in Europa zu verbieten ist. Helmut Burtscher-Schaden klärt auf, denn Glyphosat ist der wesentliche Grund für leergeräumte Agrarlandschaften und er fordert den politischen Willen, ein Verbot durchzusetzen. Es braucht klare Gesetze, um die Gesundheit der Menschen in Europa und die Umwelt zu schützen. Dieser Tatsachenbericht öffnet dem Leser die Augen und klärt über verdeckte Machenschaften auf. Der Autor ist Biochemiker und Mit-Initiator der Europäischen Bürger-Initiative "Stop Glyphosat". Er klärt über die verheerdende Wirkung des Pestizids auf.

Kremayr & Scheriau Verlag ISBN 9783218010856 22,00 Euro   www.kremayr-scheriau.at

Die Akte Glyphosat - Burtscher-Schaden, Helmut

 

 

Flucht, Migration und die Linke in Europa

Vorgestellt werden in verschiedenen Beiträgen die Herausforderungen der Migration, die Suche nach der moralischen Mitte und die Erwartungen, Chancen und Selbstverständlichkeiten einer Integrationspartei. Der neue Konflikt entsteht zwischen Kosmopolitismus und Kommunitarismus und man kann das Beispiel der schweizerischen Linken in der direktdemokratischen Arena nachlesen. Thematisiert wird auch Ungarn als Land der Anti-Merkel-Flüchtlinspolitik und die typisch schwedische Politik-Kultur. Ein interessanter Beitrag findet sich zu der britischen Labour Party und dem Vermächtnis der Masseneinwanderung. Westliche Gesellschaften werden zunehmend mit einer strukturellen Herausforderung konfrontiert, an der sich die Parteiensysteme Europas langfristig neu ausrichten könnten. In einer immer stärker vernetzten Welt gibt es fortschreitendere Migrationsbewegungen und so sind die hier behandelten Fragen von großer politischer Wichtigkeit.

Dietz Verlag ISBN 9783801205065 26,00 Euro  www.dietz-verlag.de

Flucht, Migration und die Linke in Europa
 
Heribert Prantl:  Gebrauchsanweisung für Populisten

Dies ist ein Aufruf zur analogen und digitalen Erhebung, damit man nicht der Verführung zur Selbstentwürdigung erliegt. Die Primitivierung des Abendlandes soll laut Heribert Prantl nicht weiter voranschreiten, also schreibt er dagegen an. Er fordert die LeserINNEN auf sich zu entängstigen. Die Welt erlebt ein Entlarvungsabenteuer, die Zivilität scheint nur bedingt abwehrbereit zu sein. Alte Wahnideen dürfen nicht wiederbelebt werden, agressive und verachtende Reden sollte es nicht länger geben. Wenn das "great again" Versprechen gefährlich wird und unterschiedliche Bevölkerungsgruppen gegeneinander aufgehetzt werden, wird es gefährlich. Mit den Mitteln der Ausgrenzung zu arbeiten ist falsch. Der Autor und streitbare Journalist hält mit wortgewaltigen Arugmenten dagegen.

Ecowin Verlag  ISBN 9783711001306  14,00 Euro  www.ecowin.at
 
Gebrauchsanweisung für Populisten - Prantl, Heribert
 
Barack Obama:  »Worte müssen etwas bedeuten«  Seine großen Reden

Dies ist eine Auswahl berühmter Reden Barack Obamas. Der ehemalige Präsident der USA prägte mit seinen Worten und bewegte viele Menschen. Es sind große und bedeutende Reden, die die Welt veränderten. Diese Worte weckten Hoffnungen und machten vielen Mut. Sie zeugen von bedeutenden Visionen und stellen den Redner Barack Obama in den Mittelpunkt - auch seine Frau, Michelle Obama, kommt in mit Reden in dem Buch vor. Dies ist weit mehr als politische Rhetorik, es sind Worte die über die Grenzen Amerikas hinausreichen. Diese Sammlung von Originalreden macht Eindruck und die Reden werden sicherlich in die Geschichte eingehen.

Suhrkamp Verlag  ISBN 9783518467978  10,00 Euro  www.suhrkamp.de
 
»Worte müssen etwas bedeuten« - Obama, Barack
 
Frank-Walter Steinmeier:  Europa ist die Lösung - Churchills Vermächtnis

Man wirft mit dieser Lektüre einen interessanten Blick auf Europas Geschichte und auf die Zukunft. Der deutsche Außenminister bezieht sich dabei auf Winston S. Churchill, der eine Rede an der Universität Zürich am 19. September 1946 gehalten hat. Frank Walter Steinmeier schreibt über Wege aus der Krise und über das was Churchill zu dem Kontinent sagte. Dessen Chance liegt in der Überwindung der Vergangenheit, im Blick nach vorn und in der Schaffung der "Vereinigten Staaten von Europa". Es lohnt sich also die Parallelen wie auch die Unterschiede zwischen Churchills Zeit und unserer zu entdecken.

Ecowin Verlag  ISBN 9783711001191   8,00 Euro  www.ecowin.at
 
Europa ist die Lösung - Steinmeier, Frank-Walter
 
 


 
 
 
 
 
 

Nach oben