Hedvig Montgomery:  Die Hedvig-Formel für glückliche Kleinkinder / Die Hedvig Formel Bd.3
 
- Der Erziehungsbestseller aus Norwegen - eine neue Welt eröffnet sich auf dem Gebiet der Kindheitspsychologie
- Hier werden Kinder und ihre Reaktionen ernt genommen 
- Wichtige Themen wie Ernährung, Schlaf oder Geschwister werden ausführlich behandelt
- Entwicklungsphasen des Kindes werden genauer unter die Lupe genommen. Mit dieser Lektüre kann man seiner Elternrolle viel besser gerecht werden
- Die Eltern geben den Rahmen für das Dasein als Familie vor
- Wichtig ist insbesondere die emotionale Bindung zum Kind
- Für eine gelungene Organisation des Familienalltags 
- Hilfe bei der Erziehung für die Altersgruppe von zwei bis sechs Jahren - mit vielen nützlichen Tipps
- Aus der täglichen Praxis der Therapeutin und Vortragsrednerin mit Fragestellungen und individuellen Geschichten 
 
rororo Taschenbücher  ISBN 9783499000225  16,00 Euro  www.rowohlt.de 
 
Die Hedvig-Formel für glückliche Kleinkinder / Die Hedvig Formel Bd.3 - Montgomery, Hedvig
 
Hannelore Knauder, Christa-Monika Reisinger (Hrsg.):  Individuelle Förderung im Unterricht - Empirische Befunde und Hinweise für die Praxis
 
Heterogenität, Differnzierung und Individualisierung sind nach wie vor aktuelle Begriffe. Das vorliegende Werk ist ein sinnvoller Beitrag zur Klärung vieler Fragen rund um diese Begriffe. Möglichkeiten, Grenzen u. didaktische Konzepte werden vorgestellt u. unter dem wissenschaftlichen sowie erkenntnisgewinnenden Fokus reflektiert. Konzepte adaptiver Förderung und evidenzbasierte Diagnostik rücken in den Vordergrund. Es gibt viele praxisrelevante Aspekte, so bietet diese Publikation die Chance zur Modifikation und Verbesserung pädagogischer Wirklichkeit in allen Lernsettings u. ist eine Erleichterung für alle damit arbeitenden Personen. 
 
Waxmann Verlag  ISBN 9783830940166  24,90 Euro  www.waxmann.com
 
Individuelle Förderung im Unterricht
 
Rosemarie Handt, Klaus Kuhn, Kerstin Mrowka-Nienstedt:  ABC der Tiere 1. Neubearbeitung - Leselehrgang Druckschrift
 
Kindgerecht und schön gestaltet - so präsentiert sich dieses Buch für Groß und Klein. Pädagogisch wertvoll, auch zum Vorlesen für die Eltern oder in der KiTa u. Schule. 
 
- Lernen mit Silben
- Sprache entdecken
- Für Leseanfänger
 
Die Illustrationen präsentieren sich z.B. als Schneemänner im Winter oder auf dem Bauernhof. Alle Kinder können Schreiben und Lesen lernen mit hilfreichen Druckbuchstaben. Eine wunderbare Fibel, aber im modernen Design. 
 
Mildenberger Verlag  ISBN 9783619143900  15,50 Euro   www.mildenberger-verlag.de
 
ABC der Tiere 1. Neubearbeitung - Handt, Rosemarie; Kuhn, Klaus; Mrowka-Nienstedt, Kerstin
 
Christine Preissmann:  Gut leben mit einem autistischen Kind - Das Resilienz-Buch für Mütter
 
Dieser Fachratgeber gibt konkrete Hilfe zur Selbsthilfe. Er enthält anregende Erfahrungsberichte von Müttern autistischer Kinder, die auch andere Familien zum Nachdenken bringen. Neben praktischen Ratschlägen und Tipps gibt es Informationen für die betroffenen Menschen selbst. Komponenten der therapeutischen Behandlung werden vorgestellt, sodass sich Resilienz als die Fähigkeit erweist mit Krisen relativ umzugehen, um Belastungen als Chance zu nutzen.  Es gilt: Nur wer lernt, Krisen zu bewältigen, findet sein Glück. Resilienz ist dabei eine Art seelische Widerstandskraft oder Unverwüstlichkeit, gewissermaßen das "Immunsystem der Seele". Für Eltern autistischer Kinder hält das Leben eine Fülle von Herausforderungen bereit, die es zu meistern gibt, und die Autorin veranschaulicht, wie es gelingen kann, diese Situationen als Herausforderungen anzunehmen und oftmals sogar gestärkt daraus hervorzugehen.
 
Klett-Cotta Verlag  ISBN 9783608860467  17,00 Euro  www.klett-cotta.de
 
Gut leben mit einem autistischen Kind - Preißmann, Christine
 
Gisela Batliner:  Kinder mit Hörgerät und Cochlea Implantat in der Kita - Ein Ratgeber für den Gruppenalltag
 
Viele Eltern von Kindern mit Hörschädigung entscheiden sich für die Inklusion in der Kita, doch es gibt auch spezielle Aspekte, die beachtet werden sollten. Im Garten, beim Ausflug oder im Freispiel - es geht um den Dialog und die Verständigung. So erfährt man, wie man das Kind als Elternteil oder als Fachkraft besonders fördern kann, denn das Angebot dieser spezifischen Betreuung in einem geschützten Rahmen ist für diese Kinder von großer Bedeutung. Deshalb wurden für dieses Buch Interviews mit Erzieherinnen und Heilpädagoginnen geführt, um die Entwicklungschancen aufzuzeigen, die derzeit Kinder mit Hörschädigung in den Gruppen haben. Gisela Batliner möchte damit Berührungsängste nehmen und eine Entscheidungshilfe an die Hand geben. Im Vordergrund stehen praktische Tipps und wichtige Hintergrundinformationen, um die Situation des Kindes besser zu verstehen. Man erfährt viel über den so wichtigen Sinneskanal des Hörens und erhält auch ein Verzeichnis der Fachbegriffe. 
 
Ernst Reinhardt GmbH & Co KG  ISBN 9783497028160  19,90 Euro  www.reinhardt-verlag.de
 
Kinder mit Hörgerät und Cochlea Implantat in der Kita - Batliner, Gisela
 
Herbert Renz-Polster:  Die Kindheit ist unantastbar - Warum Eltern ihr Recht auf Erziehung zurückfordern müssen
 
Heute treffen sich im Kindergarten kleine Forscher zu naturwissenschaftlichen Experimenten. Der Autor hat dieses Buch geschrieben, damit Eltern die Mit-Erzieher ihrer Kinder kennenlernen, denn oftmals gibt es regelrecht einen pädagogischen Belagerungsring rund um das Kleinkind. Frühpädagogik ist zum Spekulationsmodell geworden, Kindheit steht vielfach nur noch unter dem Aspekt der Effizienz. Herbert Renz-Polster beschreibt Elternliebe und Machtinteressen, immer häufiger aufeinander treffen. Heutzutage wird Pädagogik im Interesse der Globalisierung betrieben, es gibt verschiedene Akteure, die alle ganz unterschiedliche Absichten haben. Der Staat mischt sich dabei als Erziehungshelfer ein und die Wirtschaft spielt sich als der große Pate der Bildung auf. Miterzieher sind also allerorten und so ist "Die Kindheit ist unantastbar" eine umso wichtigere Lektüre. 
 
Beltz Verlag  ISBN 9783407858474  17,95 Euro  www.beltz.de
 
Die Kindheit ist unantastbar - Renz-Polster, Herbert
 
Naomi Stadlen und Lena Pemöller:  Was Mütter tun: besonders, wenn es wie nichts aussieht
 
Dieses Buch trägt zum Verständnis des Mütterseins bei. Es leistet Hilfestellung, für alle, die ihr Baby besser verstehen wollen und bietet jede Menge Inspiration. Diese Kapitel erzählen von Mutterliebe, von der großen Verantwortung und von jeder Menge Nähe zum Kind. Naomi Stadlen eröffnet neue Perspektiven und findet für die vielfältigen, manchmal zwiespältigen Gefühle die richtigen Worte. Die Autorin berichtet auch von ihren eigenen Erfahrungen als Mutter und in der Stillberatung. Ebenso kommt die Zeit der Veränderungen zu seinem Partner zur Sprache. Es ist ein wertvolles, kraftgebendes Buch, das die Autorin mit ihrem Hintergrund als Psychotherapeutin geschrieben hat. Auch Väter und darüberhinaus die ganze Familie kann sich in diesen Zeilen wiederfinden. Es ist ein Reichtum an Worten, der Müttern helfen soll, um sie bei ihrer Arbeit zu unterstützen. 
 
La Leche Liga Deutschland e.V.  ISBN 9783932022173  16.90 Euro   www.lalecheliga.de
 
 
Dr. Carlos Gonzalez:  Mein Kind will nicht essen - Ein Löffelchen für Mama 
 
Der Kampf um das Essen belastet die Beziehung zwischen Eltern und Kindern. Der Autor ist Kinderarzt und lässt in diesem Buch auch Mütter zu Wort kommen. Er zeigt viele Beispiele aus der Praxis und zitiert Forschungsergebnisse. So steckt diese Lektüre voller wertvoller Informationen und ist damit nützlich für alle Eltern, Hebammen, Stillberaterinnen oder Ernährungsberater. "Mein Kind will nicht essen" ist mit großem Verständnis für die kindliche Psyche geschrieben. Es ist gut recherchiert und wurde vollständig überarbeitet. Man sollte die Ernährung eines Kindes eben keinen starren Regeln unterwerfen, denn es gibt viele Vorurteile gegenüber der komplexen Nahrungsaufnahme und die Physiologie des Appetits. So ist dieser Titel nicht nur informativ geschrieben, sondern ebenso wissenschaftlich fundiert. Das Ziel dieses Buches ist es, die Erwartungen der LeserInnen zu senken, damit sie der Wirklichkeit näher kommen. 
 
La Leche Liga Deutschland e.V.  ISBN 9783932022128   18,90 Euro    www.lalecheliga.de
 
Mein Kind will nicht essen: Ein Löffelchen für Mama
 
Katharina Grünewald:  Glückliche Stiefmutter - Gut zusammen leben in Patchworkfamilien
 
Die Autorin klärt auf über das Märchen der "bösen Stiefmutter" und zeigt Wege zu einer liebevollen und authentischen Beziehung zwischen den Familienmitgliedern. Katharina Grünewald beschreibt, wie es in den Patchworkfamilien heutzutage aussieht und wie die Beziehung zum Kind des Partners in der Realität aussieht. In ihrer Kölner Praxis bietet sie "Stiefmütter-Workshops" an. So kann man hier viele Beispiele nachlesen und erfährt, welche häufigen Fallen es gibt, in die man als neue Partnerin eines Mannes mit Kindern tappen kann. Dabei ist Selbstfürsorge die Voraussetzung, um sich gut um andere kümmern zu können. Stiefmütterlichkeit bedeutet damit auch, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen - das kann entlastend für die ganze Familie sein. Vom Vorbild der Stiefmutter lernen die Kinder, auf sich zu achten, nicht über ihre Grenzen hinaus zu gehen und ihre Bedürfnisse zum Ausdruck zu bringen. 
 
Herder Verlag  ISBN 9783451600678  18,00 Euro  www.herder.de
 
Glückliche Stiefmutter - Grünewald, Katharina
 
Wolfgang Klug u. Jens Kratzmann:  Erfolgreiches Kita-Management - Unternehmens-Handbuch für LeiterInnen und Träger von Kitas
 
Der praxisorientierte Ratgeber nimmt weentliche Aspekte des Kita-Managements in den Blick. Mit wissensschaftlich begründeten Methoden kann man alles über die strukturierte Personalarbeit erfahren, Finanzierungsgrundlagen kennenlernen und professionelle Trägerstrukturen erarbeiten. So wird für eine neue Fachlichkeit in der Kita gesorgt und eine Strategieentwicklung kann erfolgen. Es ist ein hilfreiches Unternehmerhandbuch das dazu anregt die Mitarbeiterzufriedenheit zu fördern, kompetente Budgetentscheidungen zu treffen und im Team Zielvereinbarungen zu formulieren. Es sind einige Arbeitshilfen im Buch vorhanden, um das gesamte Potential des Kita-Unternehmens auszuschöpfen. Der Anspruch von "Erfolgreiches Kita-Management" ist die Förderung einer offenen Unternehmenskultur und der kreativen Problemlösung. 
 
Reinhardt Verlag  ISBN 9783497027521  29,90 Euro    www.reinhardt-verlag.de
 
Erfolgreiches Kita-Management - Klug, Wolfgang; Kratzmann, Jens
 
Stefanie Fonck:  Willkommen in der Schulkindbetreuung - Spiele und Aktivitäten für Grundschulkinder im Hort und in der Offenen Ganztagsschule
 
Mit diesem Buch sollen Kinder in ihrem Spiel gefördert werden. Die aufgeführten Aktivitäten für Schulkinder sind allesamt praxiserprobt. Sie sind ohne großen Aufwand und mit wenig Materialeinsatz umsetzbar. Für die Betreuung nach dem Unterricht lernt man Ballspiele kennen, Ideen für Sportstunden oder kreative Angebote. Man kann anhand dieser Beispiele auch Aktionstage oder Projektwochen planen oder Spiele zur Entspannung. Zwischen Hausaufgaben und Terminstress gibt es für Kinder so die Gelegenheit zur Gemeinsamkeit oder Bewegung. Die Autorin Stefanie Fonck hat langjährige Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Schulkindern. Sie macht deutlich, wie man erfolgreich eine situationangepasste Betreuung ermöglicht, bie der sich die Kinder ohne Leistungsdruck entfalten können. 
 
Borgmann Media / Verlag Modernes Lernen ISBN 9783938187395  21,50 Euro   www.verlag-modernes-lernen.de
 
Willkommen in der Schulkindbetreuung - Fonck, Stefanie
 
Hanna Brodersen:  Dich durch mein Herz sehen - Gewaltfreie Kommunikation für Eltern
 
Diese Anregungen von Hanna Brodersen dienen dazu, sein Kind optimal zu begleiten und seine Entwicklung zu fördern. Mit den Ideen möchte die Autorin den Beziehungsprozess auf bestmögliche Weise bereichern. Sie selbst betreibt eine Internetplattform zu dem Thema "Gewaltfreie Kommunikation" und lädt dazu ein, Kinder wertfrei zu beobachten. Dieses Buch enthält ein Vorwort der Eltern- und Familienberaterin Katia Saalfrank und es zeigt, dass Gewaltfreiheit in uns selbst beginnt. So kann man eine Vorstellung von Einfühlung entwickeln, Schmerzverknüpfungen lösen und entstandene Verletzungen heilen. Man sagt Adieu zum Alltags-Nein, damit Kooperation wieder wertgeschätzt werden kann. Der Ratgeber gibt viele Antworten auf die Fragen, die Eltern bewegen und zeigt außerdem Impulse für den Alltag, sowie Übungen, um die Bedürfnissprache zu vertiefen. 
 
Tologo Verlag  ISBN 9783937797687  17,90 Euro   www.tologo.de
 
Fotogalerie
 
Jorge u. Demian Bucay:  Eltern und Kinder
 
Was ist das Wesen des Elternseins? Was macht diese Rolle aus? Wie wird man zur Mutter oder zum Vater? Diese und viele weitere Fragen werden auf rund 248 Seiten beantwortet. So kann man das, was Familie wirklich ausmacht, kennenlernen. Die Entwicklung von Kindern zu begleiten ist eine ungemein wichtige Aufgabe und so hilft diese Lektüre auf kompetente Weise dabei, den Nachwuchs zu verstehen und zu fördern. Das leicht verständlich geschriebene Buch ist detailliert aufbereitet und zeigt in seinen Kapiteln die Entwicklung der Familie in ihren einzelnen Phasen - schließlich ist jedes Kind einzigartig. Damit lassen sich bestimmte Verhaltensweisen besser einordnen, denn diese Orientierungshilfe ist wissenschaftlich fundiert. Viele wichtige Fragen zu Erziehung, Entwicklung und Familienleben werden beantwortet. Das Buch ist ein somit ein guter, informativer Begleiter für alle Eltern, der ihnen viel Unterstützung bietet. 
 
S. Fischer Verlag  ISBN 9783103972863  20,00 Euro  www.fischerverlage.de
 
Eltern und Kinder - Bucay, Jorge; Bucay, Demián
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben