Wolfgang Hocquel - Art Déco – Architektur und Kunst der Goldenen Zwanziger Jahre in Leipzig

  • Bei Art Déco handelt es sich um einen äußerst innovativen Dekoraktionsstil, der alle Breiche der angewandten Kunst umfasste: Mode, Film, Architektur, Buchgestaltung usw. Diese westliche Kunst war stark durch Modedesign und Möbelbau inspiriert

  • Mit dieser Publikation wird das Thema aus der Perspektive einer deutschen Großstadt betrachtet – die Verankerung des Stils im ganz normalen Alltag wird hier veranschaulicht

  • Ein Luxusstil aus Paris – Enstehung, Wirkung und Verbreitung – viele Beispiele wie der weisse Saal im Zoo, das ehemalige Haus Kuhn oder der alte jüdische Friedhof gibt es zum Nachlesen und Bestaunen

  • Man erlebt die goldenen Zwanziger Jahre der Messestadt Leipzig und lernt die Ornamentik des Art Déco in Deutschland kennen auf rund 200 reich bebilderten Seiten

Passage Verlag ISBN 9783954150823 19,50 Euro  www.passageverlag.de

Art déco - Hocquel, Wolfgang
 
Klaus Behling:  Auf den Spuren der alten Meister - Kunsthandel und Kunstraub in der DDR
 
Hier wird berichtet von der Handelsware Kulturgut, mit Raubzügen im Museum und Beschaffung im Zwielicht. Es geht um Amateurganoven und Profifälscher sowie kalte Krieger als Komplizen. Rechtsbruch wurde zugunsten der Staatskasse begangen, wobei Kriminellen und Spekulanten zugegriffen haben und oftmals auch sakrale Kunst im Visier stand. Gemäldediebstähle wurden damals zum Politikum und der DDR-Kunsthandel warf lange Schatten. Kunst und Kulturgut stellen einen Teil der Erinnerungskultur dar, sie können ebenso die kulturelle Identität berühren oder millionenschwere Werte sein. Der Handel hat tiefere Spuren hinterlassen, als sie durch den erzielten Erlös beschreibbar sind. Sie verbinden sich mit geschehenem Unrecht und staatlicher Repression und mit grauen Bereichen der DDR-Politik gegenüber der Bundesrepublik. Nach diesen Spuren such Klaus Behling und nimmt den Leser mit auf eine spannende Entdeckungsreise. 
 
Verlag Bild und Heimat  ISBN 9783959581646  19,99 Euro  www.bild-und-heimat.de
 
Auf den Spuren der alten Meister - Behling, Klaus
 
Andrew Bellamy:  Analoge Fotografie - Das Handbuch 
 
Dieses Buch zeigt die Schönheit der analogen Fotografie - schließlich kann digitaler Content niemals alle fünf Sinne ansprechen. So werden Menschen auf diesen Seiten begeistert und inspiriert mit der Konservierung magischer Momente. In den letzten Jahren haben analoge Projekte einen neuen Stellenwert erlangt. Von A wie Abblendtaste bis Z wie zweiäugige Spiegelreflexkamera verbindet Andrew Bellamy kultige Geräte mit zeitgenössischem Design. Die Liebe für das Analoge wird in vielen Details entfacht, denn der Fokus liegt auf mechanischen Kameras, die zwischen Mitte der 1930er und Ende der 1960er Jahre hergestellt wurden. Fotografierende können ihren Horizont und ihre Fähigkeiten erweitern. Man findet alle Informationen, um seine Kamera zu verstehen und gute Fotos zu schießen. 
 
Verlag Seltmann + Söhne  ISBN 9783946688501  25,00 Euro  www.seltmannundsoehne.com

Analoge Fotografie

Dr. Gerhard Ruff:  800 Jahre Glockengeschichte Salzwedel
 
Mit diesem Band erfährt man eine Kunst- und Sakralhistorische Betrachtung der Glocken. Man lernt die Glocken der Salzwedeler Kirchen und Kapellen kennen und die ansässigen Glockengießer der Altmark. Es gibt viele Klangbeispiele auf der beigefügten CD, sowie Übersichtstabellen und zahlreiche Abbildungen. In den Türmen der Kirchen verbirgt sich ein "klingender Schatz", der zum kunsthistorisch wertvollsten zählt, das sich in Sachsen-Anhalt erhalten hat. Die in den Türmen verborgene "musikalische Stadtgeschichte" wird hier für ein interessiertes Publikum erschlossen. Die Texte sind wissenschaftlich fundiert, aber immer verständlich geschrieben. Nicht nur der vorhandene Glockenbestand, sei es sakral, sei es profan, wird dargestellt, es finden auch die untergegangenen Glocken Erwähnung. 
 
Landesamt für Denkmalpflege u. Archäologie Sachsen-Anhalt  ISBN 9783944507781    www.lda-lsa.de
 
800 Jahre Glockengeschichte Salzwedel. Kleine Glockenkunde zu altmärkischen Glocken – ihre Geschichten und Schicksale (Denkmalorte - Denkmalwerte 7)

Markus Botzek und Frank Brehe: Abenteuer Naturfotografie: Auf Fotopirsch mit Botzek und Brehe

Mit diesem Fotobuch begibt man sich auf Entdeckungstour vom Anklamer Stadtbruch bis zu den Rieselfeldern bei Münster. Auch in städtischer Umgebung kann man wilde Tiere finden. Die Autoren bringen allen Foto-Begeisterten die Landschaften unserer Heimat näher und erklären ausführlich, wie sich ein herausragendes Bild gestalten lässt. Es gibt zahlreiche Anregungen und die ausgewählten Regionen stehen dafür, dass man auch im Bekannten Reizvolles und Spannendes finden kann. Die kreative Achtsamkeit wird geweckt, denn es gibt immer wieder andere Lichtsituationen und man kann sich mit ganz unterschiedlichen Motiven beschäftigen. Mit Fotografie kann aus etwas scheinbar Alltäglichem etwas Besonderes werden. So können außergewöhnliche Bilder gelingen mit ungewöhnlichen Perspektiven. Man erfährt welches Equipment man benötigt und lernt die besten Techniken kennen. Der Leser lernt die Natur perfekt in Szene zu setzen und die schönsten Momente einzufangen. Mit diesen Anregungen lassen sich mit der Kamera eindrucksvolle Fotos schießen - wobei Tipps zur Ausrüstung und Bildgestaltung natürlich nicht fehlen dürfen.

Rheinwerk Verlag  ISBN 9783836245920  39,90 Euro  www.rheinwerk-verlag.de

Abenteuer Naturfotografie - Botzek, Markus; Brehe, Frank

Alberto Giacometti - Material und Vision - Die Meisterwerke in Gips, Stein, Ton und Bronze


Alberto Giacometti und seine Arbeiten in Gips werden vorgestellt, wie auch der Gebrauch seiner bildhauerischen Werkstoffe. Sein Schaffen wurde geprägt durch die Versuche in seinen Werken die Welt abzubilden. Der Leser wird Teil dieser großen künstlerischen Vielfalt und taucht ein in die Ausstellung des Kunsthauses Zürich. Es ist ein faszinierender Einblick in technische und gestalterische Prozesse, die Giacometti unter anderem bei seinen Gipsen und Bronzen angewandt hat. Erstmals zu sehen sind 75 Originalgipse die aufwendig restauriert wurden. Es ist eine bedeutende Sonderausstellung, die von dem ersten Schaffen, der frühen Zeit in Paris, den avantgardistischen Jahren und der Rückkehr zur Figuration sowie der Reifezeit erzählt. Es ist ein bedeutender Schweizer Künstler des 20. Jahrhunderts, der immer wieder neue Perspektiven eröffnet.


Verlag  Scheidegger & Spiess  ISBN 9783858815255  58,00 Euro   www.scheidegger-spiess.ch
 

Alberto Giacometti - Material und Vision - Giacometti, Alberto

AB MORGEN ...! Über Theater für Kinder in der Zukunft

Das Theater beschäftigt sich permanent mit der Zukunft der Kinder und dem, was der jungen Generation von der Welt erzählt werden soll. "Ab morgen ...!" basiert auf den Skizzen und Protokollen des "Berliner Kindertheaterpreises", bei dem neue, dramatische Texte entwickelt werden. Dieser Wettbewerb ist angetrieben von Neugierde. Diskutiert werden in diesem Buch drei Themenbereiche: Kindheit und Digitalisierung, Kindheit in der Einwanderungsgesellschaft und im Kontext sozialer Gerechtigkeitsfragen. Diese Sonderedition enthält Texte von 22 ausgewählten AutorINNEN. Experten, Künstler, Kinder und kritische Beobachter haben gemeinsam über die Zukunft nachgedacht, dieses Buch enthält eine interessante Auswahl der dabei entstandenen anregenden Gedanken.


Theater der Zeit  ISBN 9783957490858  15,00 Euro    www.theaterderzeit.de
 

AB MORGEN ...!

 

Nach oben