Barbara u. Hans Otzen:  Ritterspeisen - Das Beste aus der mittelalterlichen Burgherren-Küche
 
- Getränke zur lustigen Ritterrunde
- Tafelfreuden aus Wild, Getreide, Vegetarischem u.v.m.
- Süße Speisen: Kekse, Torten, Sandkuchen
- Ein tolles mittelalterliches Kochbuch mit schmackhaften Abbildungen für Augen und Gaumen
- Zum Lesen und Genießen - für jeden ist etwas dabei. Natürlich wird das Nachkochen wärmstens empfohlen 
- Für kleine und große Ritter, Familie, Freunde und andere Leckermäuler
- Regional und überregional gibt es viel zu Entdecken - mit spannenden Hintergründen und Geschichten
 
Regionalia Verlag  ISBN 9783955402365  14,95 Euro   www.regionalia-verlag.de

Ritterspeisen - Otzen, Barbara; Otzen, Hans

Richa Hingle:  Richas kulinarische Welt der Aromen - 150 vegane Rezepte zum Genießen

Süß und sauer, Bowls und Fingerfood oder Burger und mehr - auf diesen Seiten gibt es jede Menge Leckereien zu entdecken. Grundrezepte für jeden Tag wie Samosa-Kartoffeln oder krosser Tofu dürfen natürlich auch nicht fehlen. Man lernt viel über die Küche anderer Länder und über das vegane Backen. Das ergibt authentische und gute Resultate mit saisonalem und frisch zubereitetem Essen. Reichlich Kräuter und Gewürze sorgen für das richtige Aroma und ganz fantastische Kreationen. Rezepte aus unterschiedlichen Küchentradtionen werden "veganisiert" und es entstehen besondere Mahlzeiten. Dieses köstliche vegane Essen ist geschmacksintensiv, für Allergiker geeignet und es ist leicht zuzubereiten. Es ergeben sich tolle aromatische Möglichkeiten. Für eine fast unbegrenzte Auswahl abwechslungsreicher Mahlzeiten findet man zahlreiche Ideen mit Saucen, Dressings, Pasten und Würzmitteln. 

Unimedica im Narayana Verlag  ISBN 9783962570361   29,90 Euro  www.unimedica.de 

Richas kulinarische Welt der Aromen - Hingle, Richa

Stefanie Kaebe: Rawmance - Rohe Liebe rostet nicht

Die lebendige Ernährungsform der Rohkostküche wird in diesem bunten Erstlingswerk präsentiert mit dem man wirklich nachhaltig genießen kann. Rohkost lässt sich vielfältig zubereiten und bietet für jeden Gaumen ein kulinarisches Highlight. Stefanie Kaebe ist die Gründerin von "PureRaw" und überzeugt mit Geschmack und Kulinarik. Sie kombiniert geschickt traditionelle Speisen mit exotischen Zutaten und ist dabei authentisch und praxisnah. In Attila Hildmanns Restaurant kocht sie in Berlin und gibt in diesem Buch viel von ihrem Wissen weiter. Mit diesen einfach umsetzbaren Rezepten kann man seinen Alltag mit gesunden Speisen aufwerten, denn viele wertvolle Nährstoffe, Vitamine und Mineralien stecken als Powerfood in veganer Rohkost. Frisches Obst, Gemüse und Kräuter lassen es bunter auf dem Teller werden - denn Essen mit Lust und Laune macht eben noch viel mehr Spaß.

JSD Verlag & Druck ISBN 9783947049059 24,95 Euro www.forster-wochenblatt.de

Fotogalerie

Caroline Cornfine: Raus aus der Low-Carb Falle - Warum man auch mit Brot, Nudeln & Co. fit, schlank und leistungsfähig wird.

Die Ernährungswissenschaftlerin Caroline Cornfine gibt das kleine Einmaleins des Brotbackens weiter und macht Rezeptvorschläge für jeden Tag. Man erfährt, was aktuell die Wissenschaft zu Kohlehydraten sagt - man sollte sich eben nicht das Brot unter der Butter wegnehmen lassen. Kohlenhydrate sind eben essentiell für einen gesunden, fitten, schlanken Körper. Die Energiequelle Nummer Eins ist wichtig und es gilt: Je naturbelassener ein Lebensmittel, desto gesünder ist es. Dabei muss der Genuss nicht zu kurz kommen, schließlich machen Ballaststoffe lange satt und regen ja auch die Darmtätigkeit an. Sie schützen sogar das Herz-Kreislauf-System und eignen sich für eine kalorienreduzierte Ernährung. Man findet auf diesen Seiten Rezeptvorschläge für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie kleine Snackideen fürs Büro oder unterwegs. Ein paar Kleinigkeiten für richtige Süßschnäbel sind auch dabei.

EO Verlag   ISBN 9783981814521 19,95 Euro   www.eo-verlag.com

Raus aus der Low-Carb Falle - Cornfine, Caroline

Luisanna Messeri:  111 Rezepte aus Italien die man gekocht haben muss


Hier findet man eine Fülle an Rezepten - schließlich lebt der Mensch nicht nur vom Brot allein, sondern auch von Antipasti, Spaghetti, Panna cotta ... die Auswahl ist also gross. Die italienische Küche hat längst die Esstische der Welt erreicht und Gründe dafür gibt es genug, wie etwa die 111 Rezepte in diesem Buch. Diese lassen sich schnell zuhause zubereiten, denn sie entfachen die Lust, sich an den Herd zu stellen. Beim Feiern, mit der Familie oder mit Freunden kann man dann diese kulinarischen Erlebnisse teilen - das ist nicht nur gut für den Magen, sondern auch für die Seele. In Italien bedeutet Essen eben immer auch Teilen und Gemeinschaft - so soll es ja auch sein. Ist es nicht schon so, dass, wenn man an Tiramisu, Lasagne und Tagliatelle denkt, einem das Wasser im Mund zusammenläuft? Die 111 Rezepte stammen aus ganz verschiedenen Regionen und bei Pasta, Suppen und Eintöpfen kiregt man sogleich Appetit und auch die Kuchen und Desserts können sich sehen lassen.


Emons Verlag  ISBN 9783954518630  16,95 Euro  www.emons-verlag.de


111 Rezepte aus Italien, die man gekocht haben muss - Messeri, Luisanna; Messeri, Maddalena

 

 

Nach oben