Dieter Richter: Fontane in Italien - Mit zwei Stadtbeschreibungen aus dem Nachlass

  • Dieter Richter hat schon mehrere interessante Werke rund um Italien beim Wagenbach Verlag veröffentlicht – Man lernt Fontanes Werke aus einer ganz anderen Perspektive kennen – etwa „Die Goldene Hochzeitsreise“ oder „Effie Briest“ - einfach absolut lesenswert

  • Ausführliche Wahrnehmungen und Reminiszenzen – von der Landschaft ins Museum und hin zu touristischen Aktivitäten – die Italiener als Kulturvolk

  • Absteigen und Ausgehen – Der Nordlandsmensch im Süden – es bleibt spannend – viele Geselligkeiten – Reisebekanntschaften und noch einiges mehr

  • Tempo und Trouble – Fontane und das Zeitalter der Beschleunigung – alle Welt reist – ein Lob der Eisenbahn – eine Hommage an ein großartiges und inspirierendes dichterisches Gesamtkunstwerk

Klaus Wagenbach Verlag ISBN 9783803113481 18,00 Euro www.wagenbach.de

Fontane in Italien - Richter, Dieter

Mein zweites Leben  - von Hans Göttler und Wigg Ponzauner

Dieses literarische Werk soll in der schnelllebigen Zeit an diesen Künstler erinnern - es sollte nicht vergessen werden - ein besonderer Heimatdichter, der mit diesem Buch geehrt und bedacht wird - Bauerngeschichten - mit diesen Gedichten kann sich jeder seinen eigenen Reim darauf machen - alle Texte liegen hier nach langer Zeit der Bearbeitung nun vor und erfreuen den Leser und das Publikum - alles liegt in Buchform vor - ein Künstler von echtem Format, der viel Freude bereitet und zugleich zum Nachdenken anregt - mit verschiedenen Stücken Prosa und Lyrik - für den ganz großen Auftritt - ein lesenswertes Projekt 

Edition Töpfl ISBN 9783942592369 druckerei-toepfl.de

 
Michael Braun und Michael Buselmeier:  Der gelbe Akrobat 3
 
 
 
Dritte Folge mit kommentierten Gedichten der Gegenwart
2015 bis 2019 mit verschiedenen Beiträgen von unterschiedlichen Autoren – von Uraniafalter, über Expedition bis hin zu versehrten Versen. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt. Es gibt jede Menge Poesie
Das regt zum Nachdenken an in der deutschen Gegenwart 
Damit ist das dialogische Prinzip beibehalten worden
Beide – Michael Braun und Michael Buselmeier – wurden schon mit Preisen ausgezeichnet
Es finden sich wunderbare Zeitgedichte und Texte
Voller Zwischentöne sowie Mehrdeutigkeiten – man kann auf eine ganz eigene, bunte Lesereise gehen und neue Welten finden
Ein Kompendium, das auf große Resonanz stößt 
Zeitgenössische Lyrik – alle kommen zusammen, eine echte Bereicherung 
 
Poetenladen Verlag  ISBN 9783940691996 18,80 Euro  www.poetenladen-der-verlag.de
 
Der gelbe Akrobat 3 - Braun, Michael; Buselmeier, Michael
 
Thomas Moog:  Lombok - Es war einmal ... Erzählungen von einer Tropeninsel
 
Den mündlich weitergegebenen Geschichten von der Tropeninsel Lombok kommt besonders deswegen große Bedeutung zu, da die Bewohner dort lange Zeit keinerlei schriftliche Überlieferung kannten. Sagen und Märchen enthalten historische und geographische Fakten, einige Geschichten sind auch aus mehreren eigenständigen Elementen zusammengesetzt. Insgesamt fällt auf Lombok eine ungeheure Dichte faszinierender, zum Teil bizarrer Erzählungen auf, voller konkreter Bezüge etwa von geschichtlicher Natur. Die hier versammelten Geschichten sind ausnahmslos nach indonesischen Quellen entstanden. Sie basieren auf einer Sammlung von Volkserzählungen, die schon in den 1970er Jahren von staatlicher Seite aus begonnen wurde. Lombok gehört zu den sogenannten kleinen Sundainseln und beeindruckt durch seine wundersamen Erzählungen, die man hier miterleben kann. 
 
Mackinger Verlag  ISBN 9783902964175  26,00 Euro  www.mackingerverlag.at

Lombok - Es war einmal ... - Moog, Thomas

Joanna Lisiak:  links wenn sie träumt - Gedichte


Die Autorin hat schon einige Lyrik, Kurzprosa, Essays und auch dramatische Texte geschrieben. Ihre Gedichte handeln von Träumen, Frühlingsgefühlen, dem Sternenmeer im Dunkeln und vielen weiteren poetischen Themen. Joanna Lisiak hatte außerdem schon zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften. Ihre Texte sind sehr ansprechend und haben eine bildhafte Sprache. Diese Poesie ist leicht und hat zugleich Tiefgang, denn sie bedient sich einer Welt der Gegensätze. Alltägliche Dinge werden auf den Punkt gebracht und allzu Menschliches tritt zutage. So manches Gedicht wirft auch Fragen auf und lässt den Leser staunend zurück. In nur wenigen Zeilen erlebt man Außergewöhnliches und erliegt der Macht der Fantasie. Da kann man nur lesen und genießen und das auf rund 167 Seiten.


Edition 8  ISBN 9783859902879  18,80 Euro   www.edition8.ch
 

links wenn sie träumt - Lisiak, Joanna

Judith Holofernes:  Du bellst vor dem falschen Baum - Tiergedichte mit Illustrationen


Judith Holofernes, die Musikerin, Songwriterin und Autorin bedient sich in ihren Gedichten einer sehr poetischen, bildhaften Sprache. Die Illustratorin Vanessa Karré präsentiert in diesem Buch beeindruckende Collagen mit jeder Menge liebesnwürdigen Tieren - in ihren Bildern zeigt sich ein ganz eigener Charakter. Das Talent von Judith Holofernes erkennt man in jedem einzelnen ihrer Texte, die den Leser in eine unterhaltsame Reise ins Tierreich mitnehmen. Sie findet charakteristische, passende Worte für viele Geschöpfe, vom tanzenden Affen bis zum Marabu. Einigen der hier veröffentlichten Gedichte liegen Songtexte der Autorin zu Grunde. Auf diese Geschichte möchte man bereits nach dem ersten Lesen nicht mehr verzichten. Die Gestaltung des Buches ist ebenfalls sehr schön und spricht den Leser optisch an - man kann sagen: Dieser Band ist ein Gesamtkunstwerk und eine verspielte Liebeserklärung an Tiere.


Tropen Verlag  ISBN 9783608501520  17,95 Euro  www.judithholofernes.com   www.tropen.de
 

Du bellst vor dem falschen Baum - Holofernes, Judith

Felix Römer:  Verhinderter Held - Mach doch! Aber wenn nicht, halt die Fresse.


Felix Römer's Gedichte sind mitten aus dem Leben gegriffen. Er kennt die Untiefen zwischen den Zeilen des Alltags so gut wie kein anderer und er kennt sich aus in der Welt der poetischen Stilmittel, seine Metrik ist die eines Herschlags. Die Gedichte sind wie ein Soundtrack der immer begleitet in den Hintergrund passt, sie passen zum Geschehen wie ein Mixtape, das extra zusammengeschnitten wurde. Man hofft, dass viele Menschen, die diese Gedichte noch nicht kennen, von ihnen hören werden. Felix Römer steht seit 1999 mit seinen Texten auf Bühnen und ist einer der prägensten Slam-Poeten Deutschlands. Er hat seinen ganz eigenen Stil. Felix Römer gibt Performance- und Schreibworkshops im gesamten deutschsprachigen Raum. In Berlin - wo er mit seiner Familie lebt - liest er bei der 2015 gegründeten Lesebühne "Schnaps & Würde".


Satyr Verlag   ISBN 9783944035543  10,90 Euro  www.satyr-verlag.de

Verhinderter Held - Römer, Felix

Christine Lavant: Zu Lebzeiten veröffentlichte Gedichte

"Wenn nicht Himmel dann ordentlich die Hölle" - berichtet wird aus Christine Lavants bewegendem Leben als Dichterin und es gibt dazu ein alphabetisches Verzeichnis der Gedichttitel und -anfänge. Die Gedichte zeugen von Christine Lavants großer Begabung und man kann sie auf rund 719 Seiten intensiv nachlesen und studieren. "Ich habe eine Welt und diese Welt brennt! Und wo etwas brennt, da entsteht Kraft. Und diese Kraft reißt mit!" so sagte die Dichterin. Ihr Werk ist ebenfalls sehr kraftvoll und berührt den Leser und sind dabei sehr abwechslungsreich. Sie überzeugen durch ihre Tiefe und ihre einzigartige Bedeutung. Ein Buch voller wunderbarer Gedichte, das man unbedingt empfehlen kann.

Wallstein Verlag  ISBN 9783835313910  38,00 Euro  www.wallstein-verlag.de

Zu Lebzeiten veröffentlichte Gedichte - Lavant, Christine

Susanne Friederichsen, Salka Friederichsen:  Worte Finden - Trauergedichte

Diese Trauergedichte können tröstend wirken, sie können umhüllen und schützen. Sie sind geschrieben voller Gefühl und fassen in nur wenigen Sätzen Grosses, Bedeutendes und Wichtiges zusammen. Dabei wirken die Gedichte sehr persönlich und sie gehen dem Leser direkt ans Herz, sodass sie gerade für Trauerphasen und traurige Momente gut geeignet sind, um wieder Hoffnung zu schöpfen. Die Worte fassen das Gewesene zusammen und werfen doch einen Blick in die Zukunft, um wieder neuen Mut zu sammeln. Mit diesen Trauergedichten wird es eine Erleichterung sein, die Emotionen von innen nach außen zu transportieren, um die Trauer für sich selbst begreifen und verarbeiten zu können. Dieses Buch wird anderen helfen, die ähnliche Gedanken und Gefühle in den Momenten ihrer Trauer haben.

Ihleo Verlag ISBN 9783940926340 12,95 Euro  www.Ihleo-verlag.de

 

Worte finden - Friederichsen, Susanne; Friederichsen, Salka

Elisabeth Borchers:  Achtundachtzig - Ausgewählte Gedichte

Hochkarätige Poesie gibt es hier auf interessante Art nachzulesen. Elisabeth Borchers, die Verfasserin, schrieb Gedichte, verfasste zahlreiche Kinderbücher und war auch Übersetzerin. Für ihr lyrisches Werk wurde sie schon vielfach ausgezeichnet und eines ihrer bekanntesten Werke ist "Eine Geschichte auf Erden". Ihr großes Talent zeigt sich in diesen ausgewählten Gedichten, die jedes auf ihre Art ein kleines Meisterwerk sind. In wenigen Zeilen schafft es Elisabeth Borchers eine ganz eigenständige Welt zu erschaffen, in die sich der Leser sofort hineinversetzen kann. Sie erzählt soviel mit nur ein paar Worten und das macht ihre Gedichte so einzigartig.


Weissbooks Verlag  ISBN  9783863370343   16,90 Euro  www.weissbooks.com

Achtundachtzig. Ausgewählte Gedichte - Borchers, Elisabeth

Polina Narodzki: Russische Romanzen  -  Vertonte Gedichte in Deutsch und Russisch

 Diese poetische Lektüre ist nicht nur etwas fürs Herz, sondern auch für kulturell Interessierte überaus lesenswert. Das Thema Liebe, Leidenschaft und Liebeskummer wird in allen Facetten beschworen. Die Lyrik bekannter und weniger bekannter Dichter bekommt in vertonter Version eine ganz besondere Bedeutung. Die Gedichte vieler russischer Dichter werden im russischen Original sowie in deutscher Übersetzung vorgestellt und im Anhang mit Notenschrift und in russischer Sprache in ihrer Vertonung  abgebildet.

Dieses besondere Genre der Musik war in Rußland des 19. Jahrhunderts weit verbreitet. Glücklicherweise blieben daher die Gedichte in ihrer Vertonung als Romanze bis heute beliebt und unvergessen.

Frieling-Verlag    ISBN 978-3-8280-3097-8    15,90 Euro    www.frieling.de

 

Rolf-Bernhard Essig und Ulrike Möltgen: Alles für die Katz - Die lustigen Geschichten hinter unseren Redensarten

Sehr humorvoll geschrieben, wird dem Leser hier Unterhaltung der allerfeinsten Art geboten. Mit vielen schönen Illustrationen wird hier ein ganz besonderes Leseabenteuer auf 171 Seiten dargestellt. Eine gelungene und bunte Mischung, hinterlegt mit wissenswerten Fakten und Anekdoten. Eine gelungene Nachfolge des ebenfalls im Jahr 2009 bei Hanser erschienenen Bands: "Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt". Also ein rundum erfreuliches Lesevergnügen zum Verschenken oder selber freuen.

Carl Hanser Verlag  ISBN  3446237852  12,90 Euro  www.hanser-literaturverlage.de

Alles für die Katz: Die lustigen Geschichten hinter unseren Redensarten

 

Ilija Jovanovic: Mein Nest in Deinem Haar

Neue Gedichte des vor kurzem verstorbenen Roma-Lyrikers Ilija Jovanovi mit einem Nachwort der Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek. In »gebrochenem Deutsch« spricht das lyrische Ich mit dem aufkommenden Tag, und dieser wundert sich. Wie ein roter Faden zieht sich die Erfahrung des Fremdseins, Nicht-dazu-Gehörens und Ausgestoßen-Werdens durch die Dichtung von Ilija Jovanović. Fast scheint es, diese in unzähligen Varianten durchlebte Erfahrung sei das einzige, worauf Verlass ist. Alles andere – die Momente des Aufgehoben-Seins, das Glück des Einsseins mit sich selbst und der Welt – bleibt prekär, hypothetisch, einer feindseligen Umwelt abgetrotzt. Ob der Autor schreibend in die von Armut geprägte Welt seiner Kindheit zurückkehrt, sich mit den Tücken des Alltags herumschlägt oder sich mit dem nahenden Tod auseinandersetzt, immer erzählen die Gedichte mit feinem Humor und tiefer menschlicher Empathie von der Suche nach seiner selbst im Anderen. Anknüpfend an Ilija Jovanovićs Gedichte und im Dialog mit ihnen hält Elfriede Jelinek in ihrem Nachwort einer auf Fremden- und Minderheitenfeindlichkeit begründeten Gesellschaft den Spiegel vor. Zauberhafte, berührende Gedichte, die Tiefgang haben. Diese sind aus der Sicht der Roma geschrieben, nicht immer wissend wo die eigene Heimat ist. Zugehörig zu diesem Volk, wird eine breite Mentalität sehr treffend in einige wenige - aber bedeutsame - Worte gefasst.

Drava Verlag ISBN 19,80 Euro Sprachen: Deutsch, Rumänisch www.drava.at
 
Mein Nest in deinem Haar 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben