Gilbert Furian – Mehl aus Mielkes Mühlen

Menschen sind stärker als Überwachungsapparate – Mielkes Mühlen mahlen langsam, aber gründlich – politische Häftlinge erinnern sich – Unrecht darf sich nicht wiederholen – für einen besseren Umgang mit den ehemaligen Verfolgern – Beiträge von verschiedenen Autoren und Autorinnen – wer uns hilft, dem helfen wir auch – man soll dem Frieden dienen – gegen das Vergessen – weil die Vergangenheit auf die Gegenwart Einfluss hat – unsichtbare Schatten werden geworfen – die wahren Hintergründe – gegen das Einsperren – das ganze System stimmt nicht – was ist mit dem Sozialismus? Wann wird alles wieder gutgemacht? Ein aufrüttelndes, bewegendes Buch

Verlag am Turm ISBN 9783945130155 13,50 Euro www.verlag-am-turm.de

Yuval Noah Harari:  Homo Deus - Eine Geschichte von Morgen


Dieser Sunday Times Bestseller zeigt uns die Ursprünge der Menschheit wo wir alle herkommen und wo wir hingehen. Er ist zudem Autor des klug und präzise geschriebenen Bandes: "Eine kurze Geschichte der Menschheit". Krieg zu führen ist veraltet - es ist wahrscheinlicher Selbstmord zu begehen, als bei einer Auseinandersetzung zu sterben. Es besteht eine größere Gefahr in der Ausbreitung der Fettleibigkeit als der von Hungersnöten. In der Zukunft ist der Tod nur ein technisches Problem und Unsterblichkeit liegt im Trend. Der Autor Yuval Noah Harari stellt eine nicht allzu ferne Welt vor, in der wir vor neuen Herausforderungen stehen. Er stellt grundlegende Fragen nach dem Woher und Wohin und danach, wie wir diese zerbrechliche Welt vor unseren eigenen zerstörerischen Kräften schützen können. "Homo Deus" erschüttert den Leser und regt ihn gleichzeitig zu einem Perspektivenwechsel und neuen Denkweisen an. Es geht um menschliches Bewusstsein und Intelligenz, wobei der Historiker Harari auch ein begabter Erklärer ist.


C.H. Beck  ISBN 9783406704017 24,95 Euro   www.chbeck.de  
 

 
Nicole von Hoerschelmann:  Endometriose - Schmerzfrei durch optimale Ernährung
 
Dieses Buch stellt ein Selbsthilfekonzept vor, mit dem endometriosebedingte Schmerzen spürbar nachlassen können. Es ist ein erprobtes, kombiniertes Stressmanagement und Ernährungsprogramm, das neuen Lebensmut und Selbstgewissheit zurück gibt. Man ist tatsächlich nicht mehr hilflos ausgeliefert, sondern kann wirklich etwas gegen den Schmerz tun. Dabei ist Endometriose eine weitverbreitete gynäkologische Erkrankung und sie hat auch große psychosoziale Auswirkungen auf das Leben und den Alltag der Betroffenen. Die Autorin etabliert hier nun eine ganze Reihe von Behandlungsstrategien, die sich beim Einsatz gegen die Beschwerden etabliert haben. Man braucht mit diesen Ernährungsratschlägen nicht auf seine Lieblingsgerichte zu verzichten, denn die Umstellung gelingt relativ eifnach. 
 
Diametric Verlag  ISBN 9783938580752  21,98 Euro   www.diametric-verlag.de 
 
Endometriose: Schmerzfrei durch optimale Ernährung und einen gesundheitsfördernden Umgang mit Stress - Hoerschelmann von, Nicole

Annette Bauer: Vielbegabt, Tausendsassa, Multitalent?: Achtsame Selbstfürsorge für Scannerpersönlichkeiten

Die Autorin ist selbst ein Tausendsassa und möchte andere Vielbegabte ermutigen. Es ist schön mit Multialenten ausgestattet durch ein spannendes Leben zu gehen, deshalb sollte man seine Vielbegabung als etwas Großartiges anerkennen und ihre Möglichkeiten entdecken. In diesem Buch geht es aber auch darum, Achtsamkeit und Selbstfürsorge zu lernen. Diese Lektüre kann Hilfestellung dabei geben, die Begabungsform der sogenannten Scannerpersönlichkeit einzuordnen, um den Alltag gut zu gestalten. Manches Muster kann so durchbrochen werden, damit mit man andere Zugänge zu sich selbst findet. Annette Bauer hilft dabei, normal begabten Menschen Hinweise zum Denken und Fühlen von Vielbegabten zu geben, denn Verständnis erleichtert das Zusammenleben. Das Thema ist gut lesbar aufbereitet und man erfährt sehr viel über das Phänomen als solches, die Auswirkungen und die Verbreitung. So eröffnet sich ein tieferer Einblick und Betroffene kommen ebenfalls zu Wort.

Junfermann Verlag  ISBN 9783955716752 19,00 Euro www.junfermann.de

Vielbegabt, Tausendsassa, Multitalent? - Bauer, Annette

 
Rolf Schlenker u. Sven Plöger:  Wie Wind unser Wetter bestimmt - Auf Wettertour mit Sven Plöger
 
Wind ist eine der mächtigsten und zugleich faszinierendsten Naturkräfte auf unserer Erde. So dreht sich beim Wetter alles um diese bewegte Luft. Ohne Wind käme kein Landregen vom Atlantik und kein schönes Sommerwetter aus Russland zu uns. Am Ende dieses Buches wird man wissen "woher der Wind weht" - dann weiß man mit einem kurzen Blick auf die Wetterkarte, was einen heute, morgen oder übermorgen erwartet. Auf dem Weg ins Büro, auf einer Bergtour oder einem Segeltörn, erkennt man dann, ob sich ein Lüftchen regt. Man lernt auf diesen Seiten verschiedene Länder mit ihren klimatischen Bedingungen vor und die Wetter-Phänomene werden leicht verständlich erläutert. Es gibt viele Beispiele und eindrucksvolle Fotos und so kann der Laie wissenenschaftliche Erklärungen ebenfalls nachvollziehen. Es gibt Informationen zum aktuellen Stand der Klimaforschung und jede Menge neue Fakten. 
 
Belser Verlag  ISBN 9783763027873  19,99 Euro  www.belser.de

Wie Wind unser Wetter bestimmt - Schlenker, Rolf; Plöger, Sven

Klaus Farin u.a.: Flucht aus Syrien - Neue Heimat Deutschland?
 
Neben den authentischen Berichten, enthält "Flucht aus Syrien - Neue Heimat Deutschland?" eine Umfrage unter Wissenschaftler*innen zum Thema Flucht. Vom Ankommen und dem Alltag wird erzählt, die Betroffenen kommen selbst zu Wort, ihnen wird eine Stimme gegeben. Die Ansichten, Erfahrungen und Schicksale, die in den biografischen Interviews thematisiert werden, sind sehr verschieden. Es ist daher wichtig, wie es in diesem Buch mit den Geflüchteten zu reden, um ihre Gefühle, Träume und Ängste öffentlich bekannt und zugänglich zu machen. Die Stiftung Respekt! setzt sich genau dafür ein. Insbesondere zeugen die Gespräche von großer Offenheit, denn man spürt, dass die Menschen viel erlebt haben und man erfährt viel über ihre Sehnsucht nach Frieden. Diese offenen Worte fördern die Toleranz, den Abbau von Rassismus und die lebendige Demokratie. 
 
Hirnkost KG  ISBN 9783945398807  28,00 Euro  www.hirnkost.de  www.jugendkulturen-verlag.de

 

Flucht aus Syrien - neue Heimat Deutschland? - Hellberg, Kristin; Köbberling, Gesa; Schramowski, Barbara; Jantz, Olaf; Kraus, Helge; Gogolin, Ingrid; Schami, Rafik; Farin, Klaus

Barn the Spoon: Löffel schnitzen - Das Handwerk und die neue Kultur vom Holz

Der Löffel als schlichter Gebrauchsgegenstand ist Teil unseres Alltags. Für einige Esswerkzeuge sind römische, skandinavische oder keltische Traditionen in diesem Buch die Vorlage. Um einen guten Holzlöffel herzustellen, lernt man hier das Konzept der Schönheit dieses kleinen funktionellen Objekts kennen. Durch den Umgang des Schnitzens lernt man den Wert der Werkzeuge zu schätzen. Jeder der mit Grünholz arbeitet, baut eine besondere Beziehung zum Material auf und entwickelt ein wachsendes Verständnis davon, wie man mit Bäumen umgeht. Es geht um eine ganzheitliche Herangehensweise der Holzbearbeitung. Dieses Handwerk rückt vergessene Fertigkeiten in das Zentrum des Schaffens. Fragen zu der Herkunft des Holzes stehen im Mittelpunkt. Es ist sehr erfüllend mit seinen eigenen Händen etwas herzustellen, mit einfachen Schneidwerkzeugen, einer Axt und einem Messer. Jeder Löffel erzählt seine eigene Geschichte.

AT Verlag  ISBN 9783038009832 25,00 Euro  www.at-verlag.ch

Löffel - Barn the Spoon

James Surowiecki: Die Weisheit der Vielen - Warum Gruppen klüger sind als Einzelne und wie wir das kollektive Wissen für unser wirtschaftliches, soziales und politisches Handeln nutzen können.

Man lernt hier sehr viel über die Kunst des Dezentralisierens, über Nachahmung, Informationskaskaden und Unabhängigkeit. Die Gruppe ist klüger als der Einzelne, das gilt für Märkte genauso wie für die Demokratie oder das Unternehmen. Die Weisheit der Vielen wird oftmals unterschätzt, dabei ist es besser wenn das Wissen in vielen Händen verteilt ist. Darin liegt oft der Schlüssel zur Lösung von Problemen oder zur richtigen Entscheidungsfindung. Man sollte aufhören nur auf sogenannte Experten zu hören und stattdessen die Menge befragen. Es gilt also das Motto: "Kollektive Weisheit statt individueller Ignoranz." Ein großer Teil des Buches besteht zudem aus Fallstudien, jedes Kapitel ist einer anderen Methode gewidmet. Es wird verglichen zwischen Systemen, in dem nur einige wenige Personen Macht ausüben und einem System, in dem viele mitbestimmen.

Plassen Buchverlage ISBN 9783864705137 24,99 Euro  www.plassen-buchverlage.de

Die Weisheit der Vielen - Surowiecki, James

 

 

 


 

 

Nach oben